• Ihre projekte
  • Privatperson
  • Schritte einer Renovierung

Die Geschichte eines Renovierungsprojekts – Schritt für Schritt erzählt.

Sie sind Privatperson? Wenn Sie Lust haben, laden wir Sie dazu ein, die Geschichte der Renovierung des Wohnzimmers von Marc und Jane Simon zu erfahren. In leicht verständlichen Schritten erklären wir Ihnen dabei die Vorteile der CLIPSO-Produkte, den Ablauf des Projekts, die Rolle des Herstellers und des von ihm zugelassenen Verlegers. Viel Spaß bei der Lektüre!

Das Wohnzimmer der Familie Simon hat eine Renovierung dringend nötig

1. Das Wohnzimmer der Familie Simon hat eine Renovierung dringend nötig…

Risse, Feuchtigkeitsflecken, sich ablösende Tapeten... Die Decke und die Wand des Wohnzimmers von Marc und Jane Simon haben eine Renovierung dringend nötig.

Die beiden möchten nun aber ihre Decke und Wand nicht nur renovieren, sondern sie auch ansprechender und zeitgemäßer gestalten.

Allerdings kommt es für sie nicht in Frage, dass ihr Renovierungsprojekt sie in ihrem Alltag einschränkt oder sich über lange Zeit hinzieht.

 
Auf der Suche nach DER idealen Lösung

2. Auf der Suche nach DER idealen Lösung…

Jane ist mit den zahllosen Angeboten, die sich auf dem Markt tummeln, restlos überfordert: Tapete, Wandtäfelung, Anstrich…

Als Marc im Internet recherchiert, findet er schließlich DIE ideale Lösung, die genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist: die Spannwände und -decken von CLIPSO.

Er füllt das Formular ‘‘Einen Fachverleger suchen’’ auf der offiziellen Internetseite des Herstellers aus.

 
Marc und Jane brauchen eine individuelle Beratung

3. Marc und Jane brauchen eine individuelle Beratung.

Der Hersteller CLIPSO hält, was er verspricht.

Innerhalb von 48 Stunden setzt sich ein Verleger aus dem Netzwerk von CLIPSO zugelassener Verleger mit Marc und Jane in Verbindung.

Er lädt sie in seine Ausstellungsräume ein, damit sie sich ein genaueres Bild von den CLIPSO-Produkten machen können. Dort sieht sich der Verleger ihr Renovierungsprojekt dann auch gleich genauer an. Als das Paar schließlich nach Hause zurückkehrt, hat es bereits einige konkrete Ideen für die Verschönerung seines Wohnzimmers!

 
Marc und Jane entscheiden sich für CLIPSO

4. Marc und Jane entscheiden sich für CLIPSO.

Nun stattet Robert, der von CLIPSO zugelassene Fachverleger, den beiden einen Besuch ab, um eine Bestandsaufnahme der Räumlichkeiten zu machen.

Jane bittet Robert um einen Kostenvoranschlag, den dieser prompt vor Ort erstellt. Dann geht er sofort an die Vorbereitung des Montagematerials.

Marc verliert keine Zeit und unterschreibt sofort das Angebot.

 
Der große Tag ist gekommen

5. Der große Tag ist gekommen.

Robert parkt seinen Lieferwagen vor dem Haus der Familie Simon.

Mit einem Lächeln auf den Lippen trägt er wenig umfangreiches Material herein, darunter einen Werkzeugkasten, die Verkleidungen und die Profile.

 
Der Ablauf der Montage

6. Der Ablauf der Montage.

Weil die Montage trocken und bei Raumtemperatur erfolgt, müssen Marc und Jane nicht einmal ihre Möbel verrücken oder den Boden abkleben.

Während der kompletten Montage bleibt die Raumtemperatur konstant. Um 9 Uhr bringt der Verleger die Profile rund um Decke und Wand an. Einige Stunden später beginnt er mit dem Spannen der Decke und dann der Wand.

Die Renovierung hat insgesamt nur einen Tag gedauert. Und das Zimmer ist dabei weder schmutzig geworden, noch riecht es nach Baustelle.

Um 18 Uhr ist Robert mit dem Einbau fertig.

 
Das Ergebnis ist wirklich erstaunlich!

7. Das Ergebnis ist wirklich erstaunlich!

Die ganze Familie Simon ist mit ihrer neuen Spanndecke und Spannwand von CLIPSO hochzufrieden. Die in die in Standard Weiß gehaltene Decke integrierten Spots verleihen dem Raum ein helles und modernes Ambiente.

Und die mit dem Mohnblumen-Motiv bedruckte Wand harmoniert perfekt mit dem Dekor.

Dank CLIPSO ist das Wohnzimmer von Jane und Marc zu einem echten Lebens-Raum geworden.

Seine Gäste empfängt das Paar nun voller Stolz in seinem neuen Wohnzimmer.