Spannverkleidungen mit zertifizierter und labelisierter Qualität

CLIPSO bietet Spanngewebe, das mit den nationalen, europäischen und internationalen Normen übereinstimmt. Dank eines strengen Lastenheftes und eines ISO 9001 zertifizierten Produktionsprozesses haben die CLIPSO Spanngewebe mehrere Label und Zertifizierungen erhalten: CE-Kennzeichnung, Umweltlabel Oeko-Tex, Etikettierung A+ usw. Außerdem werden die Verkleidungen, die CLIPSO entwickelt, immer umweltfreundlicher.

GREENGUARD GoldGREENGUARD Gold

GREENGUARD Gold ist eine internationale Zertifizierung für Produkte und Materialien die im Innenbereich eingesetzt werden. Sie gewährleistet, dass die zertifizierte Produkte die strengere Obergrenzen der Schadstoffemissionen (flüchtige organische Verbindungen - VOC) in der Innenluft erfüllen und haben hiermit keine Auswirkungen auf anfällige Personen (Kinder, kranke Menschen, usw..).

CLIPSO ist nach ISO 9001 zertifiziertZertifizierung ISO 9001

Die Zertifizierung ISO 9001 wird Unternehmen verliehen, die sich im Alltag für die Zufriedenheit ihrer Kunden einsetzen. Diese Zertifizierung belohnt das Engagement der Unternehmensleitung sowie die Erfolge und Bemühungen in den Bereichen Qualitätsforschung und Produktverbesserung. Sie betrifft sowohl die Herstellung und das Verlegen als auch die Vermarktung der Spannverkleidung.

Spannbeschichtungen entsprechen der CE-NormCE-Norm

Diese verpflichtende Kennzeichnung betrifft Produkte, die strengen Normen im Bereich Gesundheit und Sicherheit genügen. Die CLIPSO Verkleidungen haben diese Tests erfolgreich bestanden, sodass sie auf dem gesamten EU-Gebiet vermarktet werden dürfen.

Gespannte Stoffe sind mit A+ gekennzeichnet.A+ Etikettierung für Raumluftemissionen

Diese Etikettierung bescheinigt, dass die CLIPSO Verkleidungen keine flüchtigen Schadstoffe (VOC) in die Raumluft abgeben, was dem Verbraucher die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Produkte garantiert. CLIPSO war eines der ersten Unternehmen, die diese Etikettierung erhalten haben, lange bevor sie verpflichtend wurde. Doch CLIPSO geht weit über diese Klassifizierung hinaus, indem es zahlreiche weitere Normen ebenfalls erfüllt (CMR, Breeam...).

Einige CLIPSO-Stretchlacke werden mit Sanitized® behandelt.Zertifizierung Sanitized

Die Zertifizierung Sanitized belohnt die Mikroben- und Schimmelresistenz der Spannverkleidung 705 A, was ab 2018 auch für die Verkleidung 495 D AB (Akustik) gilt, sowie für ein Produkt 308 T AB (transluzent). Die Verkleidung wird mit dem Präparat Sanitized behandelt, einem Fungizid, das einen nachhaltigen Schutz gegen Schimmel und Bakterien gewährleistet.

Die gedehnte Leinwand hat das IMO-Zertifikat erhaltenIMO-Zertifizierung

Hierbei handelt es sich um eine spezifische Zertifizierung für Freizeitboote, Kreuzfahrtschiffe usw. Sie bürgt für die Feuerbeständigkeit der CLIPSO Verkleidungen. Zahlreiche Nichtbrennbarkeits-, Rauch- und Toxizitätsprüfungen werden vor der Vergabe der Zertifizierung durchgeführt. Sie garantiert die Sicherheit des Spanngewebes für alle Umgebungen.

Sie möchten mehr über die Zertifikate erfahren? Loggen Sie sich in Ihr MyCLIPSO Konto ein oder wenden Sie sich direkt an CLIPSO.

Zum Seitenanfang